Installation

Installation


Worum geht es hier?
Hier erklären wir Ihnen wie Sie die OEE.Box richtig installieren.


Stromversorgung

Die OEE-Box wird mit 230V-Netz angeschlossen. Intern ist eine Sicherung mit 6A verbaut.

Plus-Eingänge

Das Taktsignal für die Gesamtmenge wird an Input 1 (In1) angelegt.
Das Signal für "n.I.O." oder "Ausschuss" wird an "In2" angelegt. In der Konfiguration kann unter dem Punkt "Maschine" das Verhalten (n.I.O oder Ausschuss) für Eingang 2 festgelegt werden.
Die Eingänge "In1" und "In2" sind galvanisch getrennt. An ihnen muss ein aktives Signal von 24 Volt angelegt werden.

Ampel

Die Ampel wird mit den Anschlüssen "RED", "GREEN", "YELLOW" und GND (Masse) verbunden.
Es werden 24 Volt für die Ansteuerung der Ampel ausgegeben.

Netzwerk und Scanner

Die Netzwerkanbindung erfolg über einen Standard LAN-Stecker.
Bitte achten Sie darauf, dass sich die OEE-Box im gleichen Netzwerk befindet, wie der Computer befindet, auf welchem Sie die Analysen machen. Der Scanner wird per USB mit der Box verbunden.